alle finden es toll, nur kaufen tut kaum einer


Lyrik zu verlegen ist ein hartes, ein fast aussichtsloses Geschäft. Viel gelobt werden diejenigen Verlage, die es dennoch wagen. Kaufen kann man sich von diesem Lob aber nichts und einen Verlag finanzieren schon gar nicht. Kookbooks machte Anfang des Jahres mit der Aktion „Kunst braucht Mäzene“ auf die prekäre Situation aufmerksam und vor Kurzem gab Urs Engeler, Verlag Urs Engeler Editor, vielfach für seine verlegerische Arbeit ausgezeichnet, bekannt, dass dem diesjährige Herbstprogramm kein weiteres Programm folgen wird. Urs Engeler Editor ist, neben Kookbooks und luxbooks einer der wenigen Verlage, die konsequent Lyrik veröffentlichen. Zumindest bis zum Herbst 2009. Zu den Autoren gehören Pasolini, Pastior, E.E. Cummings, Michael Donhauser und Gellu Naum.

Der Verlag konnte sich nie allein tragen, seit der Gründung 1995 wurde er von einem Mäzen unterstützt. Dieser hat nun das Ende seines finanziellen Engagements verkündet. Und wenn nicht noch ein kleines Wunder geschieht, dann verliert die deutschsprachige Verlagslandschaft ein weiteres Kleinod.

Ganz hoffnungslos ist es nicht, Urs Engeler gegenüber dem Börsenblatt:

Wenn von jedem Buch, das ich im Buchhandel absetzen konnte, noch ein Exemplar nachbestellt worden wäre, wären wir nicht in der Bredouille. Wenn sie dieses eine auch noch streichen, potenzieren sich natürlich die Schwierigkeiten. Wenn sie das verkaufte noch mal nachbestellen, möglicherweise sogar ein zweites versuchen – dann könnten wir weiter machen. So banal ist das. Ansonsten werde ich natürlich alles tun, um die Bücher lieferbar zu halten. Ich will ja weiter machen, ich möchte, dass diese Bücher gelesen werden.

Bestellen kann nicht nur der Buchhandel, sämtliche Bücher können direkt über die Verlagsseite bezogen werden. Man muss es einfach nur machen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “alle finden es toll, nur kaufen tut kaum einer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s