Finnegans Wake – gelesen von James Joyce


Es ist das bescheuertste Werk der Weltliteratur, ein großartiger, monströser Unsinn. Lesen kann man es eigentlich nicht, aber man kann es sich vorlesen lassen. Dann verbreitet der Text doch einen eigenartigen sprachlichen Zauber, einen Rhythmus, dem man sich nur schwer entziehen kann. Einen Auszug, gelesen vom Autor selbst, kann man sich hier downloaden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s