Klimakatastrophe ist der Nachfolger der Fanmeile


Dieser Ausdruck kennzeichnet prägnant die bedrohliche Entwicklung, die der Klimawandel nimmt.

Mit dieser Begründung kürt die Gesellschaft für deutsche Sprache das Wort des Jahres 2007. Pech für Herdprämie und Raucherkneipe, die auf den Plätze 2 und 3 landeten. Die Herdprämie hat aber noch die Chance auf einen Titel, bei der Suche nach dem Unwort des Jahres liegt sie gut im Rennen. Klimakatastrophe löst damit die Fanmeile ab, die 2006 auf dem Siegerpodest landete. Alle drei Worte stehen ja dann auch in einem engen Zusammenhang. Durch die Herdprämie wird gewürdigt, dass ökologisch belastende Fahrten zum Arbeitsplatz verhindert werden (=gut gegen Klimakatastrophe), durch den Rückgang der Raucherkneipen und dem vermehrten Aufkommen der Heizpilze (=gut für Klimakatastrophe) wird diese Entlastung allerdings wieder aufgezehrt.

Auf den weiteren Plätzen folgten:

4. arm durch Arbeit 5. Dopingbeichte 6. Lustreisen 7. Second Life 8. Bundestrojaner 9. spritdurstig 10. Alles wird Knut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s