pallalink.net – die fantastischen Bilder des Kazuhiko Kawahara



Dieses und unzählige andere Bilder findet man auf pallalink.net, dem Weblog des japanischen Fotografen Kazuhiko Kawahara, auch bekannt unter dem Namen Palla. Motiv seiner Fotos sind urbane Strukturen, die Palla verfremdet. Die Bilder werden symmetrisch verdreht, Palla schneidet einzelne Bildelemente aus und setzt sie an anderer Stelle wieder in das Bild hinein. So entstehen Bilder, die einzigartig sind und eine ganz eigene, ungewohnte Ästhetik von unscheinbaren Stadtlandschaften erschaffen. Palla gegenüber Wired:

„They’re places that no one cares about, that are almost just quietly fading away. But I’m trying to reveal the structures and systems of a city that you can’t actually see.“

Auf seiner Seite gibt es neben zahlreichen Bildern auch eine Einführung von Palla in seinen Schaffensprozess.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s